Mord im Schloss – Das außergewöhnliche Fortbildungsevent

Zur Geschichte: In einem Schloss-Hotel ist ein Mord passiert. Die Teilnehmer des Seminares werden gebeten, der Polizei bei der Suche nach Spuren behilflich zu sein – Spuren gibt es überall zu entdecken. Der Scharfsinn eines einzelnen Teilnehmers reicht aber nicht aus – erst in der Zusammenarbeit im “Detektiv-Team” kommt man der Lösung näher.

Die Ergebnisse: Jeder Teilnehmer erhält sein diagnostisches Team-Profil: Stärken und Kernkompetenzen, Entwicklungsmöglichkeiten und Empfehlungen.

Ziele

Sie lösen einen heiklen Kriminalfall und trainieren dabei gleichzeitig Team-Fähigkeiten und -Kooperation. Diese besondere Veranstaltung dient dazu, Team-Leistungen und Team-Kooperation weiterzuentwickeln und zu verbessern, dabei gleichzeitig - die individuellen Fähigkeiten für die Team-Ziele zur Verfügung zu stellen und - die Team-Fähigkeiten effektiv zur Ergänzung eigener Fertigkeiten zu nutzen. Damit wird die Interdependenz zwischen Team-Leistung und Individual-Leistung transparent.

Methoden

Die Teilnehmer/innen sollten feste Schuhe und wetterfeste Kleidung mitbringen, da einige Aufgaben im Freien zu lösen sind. Mit außergewöhnlichen körperlichen Anstrengungen ist nicht zu rechnen. Weiterhin: Lehrgespräch, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit.

Alle unsere Seminare können auf Wunsch auch mit Schwerpunkten konzipiert und durchgeführt werden!